Register Anmeldung Kontakt

Einen blasen bekommen, Blasen Baby Bekommen an einen Gerichtshof

Ein Blowjob will gelernt sein : der richtige Druck, die richtigen Bewegungen, der zu unterdrückende Würgereiz

Cutie Babe Malaysia.

Online: Jetzt

Über

Ich würde vorschlagen Du lässt dich überraschen, ob es jemand bei dir tun will und beantwortest dir danach in einem ruhigen Moment die Frage selber. Liebe ist schön - Sex ist schön - Menschen können unglaublich schöne Dinge erschaffen, vor allem natürlich auch gute Gefühle. Wir könnten Dir nun das schönste darüber erzählen und es würde nicht in deinen Rahmen passen, wie Du es verstehen wirst. Zudem wirst Du irgendwann, wenn Du deine Erfahrung machst eine eigene Meinung haben - und das ist, was zählt.

Name: Thelma
Wie alt bin ich: 26

Views: 30582

Du ziehst ihr das Shirt aus und küsst sie am Hals. Du liebkost mit deiner Zungenspitze spielerisch ihre fordernden Nippel. Und mit dem nächsten Zungenschlag beginnt der innigste Blowjob, den du je erhalten hast…. Und ich zeige dir jetzt 15 Lösungen auf, wie du deine Freundin dazu bringen wirst, dir einen zu blasen. Ich kenne das aus eigenen Beziehungen. Wenn die Freundin nicht blasen will, kann das unfassbar frustrierend und Lusttötend sein.

2. fehler beim blasen: porno-blick

Es fiel mir dann immer schwerer, mich in meine damalige Freundin hineinzuversetzen und wirklich zu verstehen, worum es gerade wirklich geht. Generell gibt es bei so einer Problematik zwei Frauentypendie sich dir nicht oral widmen wollen:. Erstens: Diejenigen, die noch nie Oralsex hatten und deswegen total unsicher sind bzw. Ganz egal, zu welcher Gruppe deine Freundin gehört: Die nächsten 15 Lösungen werden dir dabei helfen, einen Weg zu finden, der alle Beteiligten glücklich macht und dein Problem ein für alle Mal zu eliminieren. Bevor ich dir meine 15 Lösungen vorstelle, möchte ich dir in meinem Video erstmal die Frage beantworten, ob Frauen eigentlich gerne blasen:.

Die allerwichtigste Lösung als Erstes: Höre sofort auf, deine Freundin dafür zu verurteilen, dass sie dir keinen blasen will. Je mehr Druck du ihr machst, desto unwahrscheinlich wird es, dass sie dir jemals einen blasen wird.

Sexuelle Lust kommt immer aus einem entspannten Zustand und Druck ist dabei der Lustkiller Nummer eins. Deine Freundin ist dir zu nichts verpflichtet. Also kannst du ihr keine Schuld geben, dass deine Bedürfnisse diesbezüglich nicht gestillt werden. Doch ich rate dir eindringlich, um deiner sexuellen Beziehung mit deiner Freundin willen: Mach ihr keinen Druck und vor allem: Hör auf, ihr irgendwie zu drohen.

Nimm sie lieber mal liebevoll in den Arm, anstatt mit ihr zu diskutieren. Das wirkt Wunder und ist die absolute Grundlage für eine verständnisvolle Beziehung.

2. aber bitte mit schoki

Bitte also deine Freundin um ein Gespräch, in dem ihr offen über eure Gedanken und Gefühle rund um das Thema Sex und Oralsex sprecht. Achte in dem Gespräch darauf, ihr keine Schuldzuweisungen zu machen und ihr wirklich offen zuzuhören. Möglicherweise findest du schon in einem einmaligen Gespräch heraus, in dem du ihr interessiert und offen zuhörst, warum sie dir keinen blasen will. Und was du oder ihr zusammen tun könnt, damit es ihr mit dem Thema in Zukunft besser geht.

Hast du dich schon einmal selbst geblasen?

Es ist schon recht erstaunlich, wie viele Männer sich immer noch nicht um ihre Körperhygiene kümmern. Hast du schon mal eine Frau geleckt, die unangenehm aus der Muschi gestunken hat? Wenn dich das nicht gerade aus persönlicher Vorliebe anmacht, hast du wahrscheinlich einige Zeit keine Lust mehr aufs Vagina-lecken gehabt. Sorge vor dem Sex dafür, dass du untenrum reinlich riechst.

Du kannst optional auch in Erwägung ziehen, dich zu rasieren oder zumindest dezent deine Intimhaare zu trimmen, damit du nicht mit der Heckenschere arbeiten musst. Ihr könntet auch vor dem Sex zusammen duschen und bereits den Säuberungsakt in das Sexspiel mit integrieren.

Blowjob: das mögen männer beim blasen

So nimmst du deiner Freundin mit Bekommen die Angst, dass du dort unten komisch riechen könntest. Sieh Sex und das ganze Frauen-verführen -Thema ab sofort als ein Spiel an. Und manchmal prügelt man sich dabei und am Ende sind alle nass geschwitzt. Und ganz wichtig: Nichts davon ist ernst gemeint und zum Schluss lieben sich alle noch ein bisschen mehr. Blasen lockerer einen beim Sex bist, desto lockerer kann auch deine Freundin sein und desto mehr Sex und, ja, auch desto mehr Oralsex ist zu haben. Um das ganze als Spiel sehen zu können, wird es dir auch helfen, deine Freundin verstehen zu können.

Es ist sehr gut, eine Reaktion dafür zu bekommen, für das, was du von deiner Spielgefährten eigentlich verlangst. Wenn du keine Ahnung von dem hast, was du einfordern willst, wirst du eine schwerere Zeit haben, als wenn du es ganz genau nachvollziehen kannst. Je nachdem, wie weit aus deiner Komfortzone du dich heraus wagst, kannst du das auf drei verschiedene Arten versuchen:. Dann führe wenigstens den ersten Schritt aus und komme deiner Freundin wenigstens hier einen Schritt entgegen. Wenn du, wie die meisten Männer heutzutage, schon eine gewaltige Anzahl an Pornofilmen geschaut hast, bist du zu einem gewissen Grad konditioniert.

Es ist doch normal, dass sich eine Frau immer in den Rachen ficken lässt. Und sie dann ohne Weiteres ihr enges, ungeweitetes Arschloch zur Verfügung stellt, um zum Schluss noch zuverlässig darum zu betteln, dass ihr eine Ladung Sperma ins Gesicht gespritzt wird.

Und dennoch ist dein Unterbewusstsein nun mit diesen Bildern gefüttert. Und folglich mit vielen Erwartungen ausgestattet, wie Sex, zumindest gelegentlich, auszusehen hat. Neben der Tatsache, dass Sex sehr viel mehr ist, als ein Rein- Raus- und Abspritzen-Spiel gibt es auch kaum eine reale Frau, die mit diesen Pornofrauen mithalten kann.

Je stärker du dich mal einer mehr oder weniger subtilen Pornosucht ausgesetzt hast, desto mehr schwingt diese unterschwellige Erwartungshaltung in deinem Sexleben mit.

Höre deshalb auf, Pornos zu konsumieren und freue dich darauf, mehr Lust, mehr Kreativität, mehr sexuelle Freiheit, Liebe und Neugierde im Sex zu erfahren. So nimmst du auch der Frau den Druck und machst ihr wieder mehr Lust auf dich. Und das wird langfristig auf jeden Fall auch euer Sexleben verbessern. Für viele Frauen ist das Blasen ein Überwindungsakt, da sie sich dabei unterlegen und im Extremfall sogar gedemütigt fühlen. Für Einige ist es dabei eine wichtige Erkenntnis, dass auch sie dabei das Ruder in der Hand haben dürfen.

Du könntest deiner Freundin vorschlagen, dass sie dich beim Blasen fesseln soll oder du zumindest einfach nur unten liegst. Dabei hat sie die gesamte Kontrolle und kann von vorne bis hinten bestimmen, wie der Oralsex abläuft. Möglicherweise findet deine Freundin nur einen daran gefallen. Vielleicht reicht es ihr aber auch, einmal oder wenigstens ab und zu, die Kontrolle zu übernehmen, um sich in anderen Gelegenheiten wieder dir und deiner Steuerung bekommen.

Du kannst sie alternativ auch sehr dominant und bestimmend, ja fast schon beherrschend, dazu bringen, dir einen zu blasen. Wichtig in dieser Lösung ist, dass du ihr ganz genau sagst, was sie zu tun hat, damit sie nicht nachdenken muss und für sie kein Raum für Selbstzweifel bleibt. Wenn du ihr so klare Anweisungen gibst, kann sie so keine Fehler blasen und fühlt sich schneller sicher und geborgen. Das funktioniert umso besser, je mehr du im Reinen mit dir, deiner Männlichkeit und deiner Sexualität bist. Je souveräner du bist, desto spielerischer und lockerer bist auf der einen Seite, während du auf der anderen Seite ebenso dominant und bestimmt auftrittst.

Diese Selbstsicherheit gibt es nicht von heute auf morgen. Du kannst sie jedoch systematisch trainieren. Nutze dafür gerne unser Trainingstool, durch das wir dir einen individuell auf dich zugeschnittenen Trainingsplan ausstellen können:.

Langsam ist sexy.

Sie haben Angst, dass es dir nicht gefällt, während sie sich so intim um dein Bestes Stück kümmern. Du kannst ja auch von deinen eigenen Pannen und Fehlern in deinem Sexleben erzählen und mit ihr darüber lachen.

Eine weitere Unsicherheit für Frauen beim Oralsex bietet unsere Ejakulation. Einer Frau in den Mund zu spritzen, kann ein sehr geiler Aspekt der Sexualität sein.

Langsam ist sexy.

Jedoch ist das, gerade am Anfang, für einige Frauen etwas zu viel. Versichere ihr zum Beispiel, dass du ihr mitteilst, wenn du kurz vor dem Kommen bist und das sie selbst entscheiden kann, ob sie deinen Orgasmus verzögern will oder nicht.

Cordon Bleu selber machen + Fleisch richtig panieren (Schritt für Schritt Anleitung)

Falls ihr der Geschmack deines Penisses nicht so zusagt, könntest du auch Geschmacks-Kondome nehmen und einfach mal ausprobieren, ob du ihr so besser gefällst. Wenn du weitere Tipps braucht, wie du deinen Orgasmus hinauszögern kannst, schau dir am besten mal das passende Video von Martin an:. Du kannst deiner Frau auch Lust aufs Blasen machen, in dem du beim Sex verstärkt orale Aspekte mit einbringst. Du solltest auch unbedingt selber deine Frau lecken und zwar mit so viel Genuss und Hingabe wie möglich.

Je mehr du den Geschmackssinn mit in den Sex hinein bringst, desto wahrscheinlicher wird sie auch bereit sein, deinen Schwanz zu blasen. Und hey, wenn zufällig ein Klecks Sahne auf deinen Schwanz tropft, muss den ja wohl auch jemand weg machen, oder?

2. aber bitte mit schoki

Du sollst deine Freundin nicht abfüllen. Es gibt jedoch einige Frauen, für die es leichter ist, einen kleinen Schuss intus zu haben. Und ganz ehrlich: Sex zu haben, während man ein bisschen angetrunken ist, kann auch ziemlich wild werden. Achtung: Wenn du zu viel trinkst, bekommst du wahrscheinlich keinen mehr hoch. Bei all den Lösungen kann es auch passieren, dass deine Freundin ein Fall ist, bei dem du einfach nicht viel machen kannst. Sei generell damit vorsichtig, ihr reinreden zu wollen, dass sie ein psychisches Problem hätte, nur weil sie nicht deinen Penis in den Mund nehmen will.

Ich rate dir, dieses Thema nur anzusprechen, wenn du deine Freundin seit langer Zeit sehr gut kennst und du dir wirklich absolut sicher bist, dass ihr eine Therapie weiterhelfen könnte. Und erwarte nicht, dass sie auch nur irgendeinen Schritt darauf eingehen wird. Auch wenn du alle Lösungen aus diesem Artikel gewissenhaft umsetzt, sind sie keine Garantie dafür, dass du danach mit Sicherheit von deiner Freundin einen geblasen bekommst.